Sapadere Canyon

No comments

Was ist zu tun wenn im Juli/August die Hitze in Alanya unerträglich ist und Dimcay und Obacay auch schon erkundet sind?
Dann empfiehlt sich ein Ausflug in das Bergdörfchen Sapadere! Sapadere liegt 48 km nordöstlich vom Alanya etwa 20 km oberhalb der kleinen Stadt Demirtas! Im Winter 2007/08 hat der Gouverneur in dem wunderschönen Canyon bei Sapadere eine Gangway errichten lassen. Ziel dieser Einrichtung ist es den Besuchern mehr von den Naturschönheiten an der türkischen Riviera zu präsentieren und den Tourismus ein wenig zu streuen. So findet sich jetzt auch ein Restaurant in Sapadere und verschiedene kleine Geschäfte die natürlich nicht mit der professionellen Tourismus Infrastruktur Alanyas vergleichbar sind – was ja nicht unbedingt ein Nachteil sein muss..
Nun ist es für jedermann problemlos möglıch die wirklich atemberaubende Schönheit dieser Schlucht zu genießen, ganz ohne Bergsteiger Ausrüstung! Schon während der Anfahrt von Demirtas aus durchquert man wilde Schluchten auf der kurvigen Bergstraße! Das Flussbett des Sedre Flusses ist ab Juli trocken, da das Wasser zur Versorgung der höher gelegenen Bergdörfer und deren Felder gerade noch ausreicht !
Aber im Sapadere Canyon fließt Wasser, das ganze Jahr hindurch, erst unterhalb des Dorfes wird es umgeleitet !
Im Canyon führen Treppen, an Stellen wo baden möglich ist, zum sprichwörtlich glasklaren Wasser so das man sich erfrischen kann! Und hier meine ich ECHTE Erfrischung, selbst in der heißesten Zeit des Sommers erreicht die Wassertemperatur kaum mehr als 12 Grad (gefühlt wie 0 Grad). Am Ende der 600 Meter langen Gangway findet sich der wohl beeindruckenste Wasserfall, auch mit Bademöglichkeit !
Das Auge erfreut sich während der gesamten Wanderung an zahlreichen Wasserfällen, verschiedene seltene Pflanzen gedeihen hier und Eidechsen sowie Singvögel leisten dem Besucher Gesellschaft !
Die Beschilderung nach Sapadere ist ab Demirtas (für Türkische Verhältnisse) gut und es ist mit Auto sowie Motorrad leicht zu erreichen! Der Eintritt beträgt 2 TL pro Person (August 2008).

Martin Bernhart

Location: